Kategorie-Archiv: Büchertipps

Die richtigen Fragen zum Herunterschalten

Vor einiger Zeit meinten einige Journalisten in der Arbeitswelt einen neuen Hype auszumachen. „Downshifting“ hieß das Zauberwort. Die allwissende Wikipedia schreibt dazu:

Als Downshifting bezeichnet man einen Lebensstil mit dem Ziel, ein selbstbestimmteres, erfüllteres Leben zu führen. Es ist eine alternative Lebensart, die durch teilweisen und gezielten Konsumverzeicht größere persönliche Freiräume schafft.

Megan Starbuck stellt uns in diesem Zusammenhang “8 Questions to Feel More Free“, wenn wir zweifeln, ob wir uns von etwas trennen sollen oder nicht:

  1. Führt die Sache (der Umstand etc.) zu einem Gefühl des Eingesperrtseins?
  2. Könnte ich es (oder etwas anderes oder sogar besseres) später kaufen?
  3. Wäre ich ohne es glücklicher?
  4. Was könnte ich mit dem Platz machen, den ich sparen würde?
  5. Könnte jemand anderes mehr davon profitieren?
  6. Ist es die Mühe wert, es zu behalten?
  7. Würde ich es jetzt kaufen, wenn ich es in einem Geschäft entdeckte?
  8. Macht es mir Freude, es zu sehen oder daran zu denken?

Sie merken schon, diese Fragen folgen dem Grundsatz „der größte Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen“. Ich glaube, dass diese Fragen durchaus eine Hilfestellung sein können, ob man ein bestimmte Sache behalten oder kaufen soll.

Ein Tipp von mir: Interpretieren Sie diese Fragen durchaus auch im übertragenen Sinn. Es könnte sich auch lohnen, sich anstatt von einer Sache auch von einer Gewohnheit zu trennen, um dadurch wertvolle (Lebens-) Zeit zu gewinnen.

Wenn Sie sich näher mit diesen Fragen beschäftigen möchten, dann empfehle ich Ihnen wärmstens das Buch von Jakob Lund Fisker: „Early Retirement Extreme“ (ich habe darüber schon im ToolBlog geschrieben).

Early Retirement Extreme: A philosophical and practical guide to financial independence

Price: EUR 15,45

4.4 von 5 Sternen (5 customer reviews)

10 used & new available from EUR 15,45

1 Antwort

Kostenloses E-Book: Alles über E-Mail

Wenn Sie wissen möchten, was technisch hinsichtlich der guten alten Tante E-Mail alles so auf dem Markt ist, dann empfehle ich Ihnen das kostenlose E-Book, das Sie auf www.homepage-erstellen.de erhalten können: “E-Mail: Anbieter und Software” (pdf). Der Inhalt:

  • E-Mail, wie funktioniert das?
  • Kostenlose E-Mail Anbieter im Überblick
  • E-Mail-Konten von Webspace Providern
  • Alfahosting (kannte ich auch noch nicht)
  • E-Mail-Software (für mich Outlook, ist doch klar)
  • Tipps und Tricks
  • … und ein abschließendes Fazit

Letzteres kommt auch von mir. Wenn Sie jemandem einen kompakten schnellen Einstieg empfehlen müssen, dann ist dieses E-Book eine gute Wahl.

Hinterlasse eine Antwort

Die Werke von Ludwik Fleck

Gestern haben wir einen schönen Abend mit Robert und Danjela Weißgraeber. Nochmals vielen Dank für das anregende Gespräch und das sensationelle Essen. Für letzteres will ich jetzt hier an dieser Stelle nicht allzu viel Reklame machen, sonst können die Zwei ihren Job an den Nagel hängen und ein Feinschmeckerrestaurant aufmachen.

Während des Abends kam die Sprache auch auf Ludwik Fleck, einem Mediziner, der mich in meiner Arbeit als Organisationsentwickler ganz entscheidend beeinflusst hat. Ich möchte hier nichts über ihn schreiben, das kann die Wikipedia viel besser.

Der Klassiker unter seinen Werken ist sicher “Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache“, in dem er die Lehre vom Denkkollektiv und von den Denkstilen entwickelt.

Vielleicht lässt sich auf diese Weise auch der “Lebenszyklus” mancher populären Ansichten, Formate, Tools usw. erklären, wie NLP, OpenSpace, Agile, Barcamp, um ein paar Beispiele willkürlich und ungeordnet aufzuzählen.

Ein anderes Buch, das ich mit großem Gewinn gelesen habe, ist “Erfahrung und Tatsache“. Vielleicht ist dieses Buch für den Einstieg sogar besser geeignet als sein Hauptwerk, denn es besteht aus einer Sammlung kürzerer Beiträge. Allerdings bekommt man auf diese Weise nicht den kompletten Wurf seines Ansatzes vermittelt. Das dritte Buch “Denkstile und Tatsachen” fehlt mir noch in meiner Sammlung. Somit weiß ich schon, was ich während der Sommerferien lesen werde.

Ich wiederhole mich: In meinem beruflichen Tätigkeit als Organisationsentwickler gibt/gab es ein Leben vor und eines nach Ludwik Fleck. Mehr kann ich über “Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache” nicht sagen. Mehr brauch ich nicht zu sagen.

Erfahrung und Tatsache: Gesammelte Aufsätze (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)

Price: EUR 11,00

5.0 von 5 Sternen (1 customer reviews)

63 used & new available from EUR 6,97

Denkstile und Tatsachen: Gesammelte Schriften und Zeugnisse (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)

Price: EUR 25,00

(0 customer reviews)

59 used & new available from EUR 19,92

1 Antwort

Wie Sie auf wissenschaftlich überprüfte Weise glücklich werden

Spätestens seit dem Happiness-Projekt von Gretchen Rubin wissen wir, dass Glück kein Zufall ist. Oder zumindest nicht immer. Angeblich können wir lernen, ein glückliches Leben zu führen.

Kevan Lee ist offensichtlich der gleichen Meinung und gibt uns zehn Hinweise, wie wir glücklich werden können.  Der Clou: Alle Tipps sind offensichtlich wissenschaftlich abgesichert. Hier sind sie:

  1. Akzeptieren Sie gegensätzliche Gefühle, zur gleichen Zeit
  2. Sorgen Sie, dass glückliche Freunde in Ihrer Nähe wohnen
  3. Lernen Sie etwas Neues, auch wenn es Mühe macht
  4. Investieren Sie in gute Beratung (aka Coaching)
  5. Drücken Sie die Pausetaste, wenn Sie dem Glück hinterher jagen
  6. Sagen Sie “Nein” zu nahezu allem
  7. Feiern Sie Ihre Stärken und anerkennen Sie Ihre Schwächen
  8. Bereiten Sie sich auf das Schlimmste vor und hoffen Sie auf das Beste
  9. Geben Sie Ihre Lieblingsgewohnheiten auf, zumindest zeitweise
    (der Weg der Stoiker?)
  10. Tagträumen Sie, aber bleiben Sie dennoch auf dem Boden

Zu jedem Tipp liefert Kevan auch den wissenschaftlichen Hintergrund. Nicht sehr ausführlich, aber als Ausgangspunkt für die weitere Recherche durchaus geeignet. Und vergessen Sie bitte nicht, zu jeder Studie gibt es in der Regel eine Gegenstudie.

sorrel-267458_1280

Hinterlasse eine Antwort

Sie können diesen Artikel später immer noch lesen!

Es gibt Menschen, die dazu neigen, das Anpacken gewisser Aufgaben ständig vor sich her zu schieben. Dieses Verhalten ist immerhin so verbreitet, dass es in der Wikipedia einen eigenen Beitrag mit dem bezeichnenden Titel “Aufschieben” darüber gibt. Da ich selbst zu den Zeitgenossen gehöre, die gerne die Dinge vor sich herschieben, weiß ich auch, was uns am meisten quält: Es ist das schlechte Gewissen, heute wieder nicht zu Potte gekommen zu sein. Manchmal ist das so deprimierend, dass man gar nichts Neues mehr anfangen möchte.

Doch es geht auch anders. Anstatt die Aufschieberitis als Schwäche zu verdammen, könnte man ja auch die Not zur Tugend machen. Wie das geht, hat uns vor einiger Zeit der Philosoph John Perry in einem Essay mit dem Titel “Structured Procrastination: Do Less, Deceive Yourself, And Succeed Long-Term” gezeigt. Das Grundprinzip:

Um ein Überflieger zu sein, arbeite stets an etwas Wichtigem, um zu vermeiden, etwas zu tun, das noch wichtiger ist.

Wenn Sie überprüfen möchten, dass Sie tatsächlich etwas während des Aufschiebens geleistet haben, empfiehlt sich die Getan-Liste. Hier schreiben Sie alles auf, was Sie statt der eigentlichen Aufgabe an diesem Tag alles erledigt haben. Das verschafft Erfolgserlebnisse und minimiert die Minderwertigkeitsgefühle.

John Perry hat sein Essay zusammen mit einigen Ergänzungen in einem Buch veröffentlicht, das ich den Aufschiebern unter den Lesern ans Herz legen möchte: Einfach liegen lassen. Im Gegensatz zu den meisten Ratgebern zur Selbstorganisation ist dieses Büchlein kurzweilig und witzig geschrieben. Ich habe mehr als einmal (über mich) schmunzeln müssen. Ich finde es so gut, dass ich es in meine Büchertipps aufnehmen werde.

Einfach liegen lassen: Das kleine Buch vom effektiven Arbeiten durch gezieltes Nichtstun

Price: EUR 8,90

4.4 von 5 Sternen (14 customer reviews)

68 used & new available from EUR 8,90

Für die Freunde bewegter Bilder gibt es hier ein Gespräch mit John Perry  über das Aufschieben. Lassen Sie sich nicht durch die Bücherwand beeindrucken. Die beiden sind sicher noch nicht dazu gekommen, das alles zu lesen.

Nachtrag (14. 7. 2015)

Auf “Lazy Literature” gibt es auch ein ausführliches Interview mit John Perry auf deutsch.

Hinterlasse eine Antwort

„Do it Tomorrow“ in der Kurzübersicht

Besonders im Vereinigten Königreich ist Mark Forster eine große Nummer im Zeitmanagement. Auch hier auf dem ToolBlog gab es schon einige Artikel zu diesem Autor:

Sein wohl erfolgreichstes Buch ist sicherlich „Do it Tomorow“. Ich bin dieser Aufforderung gefolgt und so liegt das Büchlein schon geraume Zeit bei mir im Bücherschrank. Angefangen mit dem Lesen hatte ich schon, doch wie bei so vielen Autoren dieses Genres, ist sein Schreibstil nicht gerade nervenzerfetzend.

Wenn es Ihnen genau so geht wie mir dann naht vielleicht jetzt die Rettung in Form einer Zusammenfassung: Do It Tomorrow – A Brief Summary. Wir können ja das Buch dann immer noch lesen. Allerdings ist es meines Wissens nach bislang nicht in Deutsch erschienen.

Do It Tomorrow and Other Secrets of Time Management

Price: EUR 6,25

3.6 von 5 Sternen (5 customer reviews)

27 used & new available from EUR 0,77

Hinterlasse eine Antwort

Agile Results in 7 Tagen

Vor geraumer Zeit hatte ich an dieser Stelle schon einmal auf das Buch „Getting Results the Agile Way“ von J. D. Meier hingewiesen. Leider habe ich nie einen rechten Zugang zu diesem Werk gefunden. Vielleicht ändert sich das jetzt im Verlauf von einer Woche.

Der Autor J. D. Meier hat auf seinem Blog eine Art 7-Tage-Einstiegskurs zur Methode veröffentlicht. Das Ziel:

Learn how to get started quickly with Agile Results, even if you’ve never read the book.

Von Sonntag (Start) bis Samstag (Ende) bekommen Sie in verdaubaren Häppchen das Wesentliche zur Methode erklärt. Hier der Link für den nächsten Sonntag: Day 1 of 7 Days of Agile Results – Sunday (Getting Started).

Falls Sie danach doch noch die Nase in das Buch stecken möchten, dann folgen Sie diesem Link:

Getting Results the Agile Way: A Personal Results System for Work and Life

Price: EUR 12,61

4.7 von 5 Sternen (3 customer reviews)

12 used & new available from EUR 12,61

Hinterlasse eine Antwort

MBSR: Der Einstieg in die Achtsamkeit

Vor einigen Tagen durfte ich in Friedrichshafen einen Workshop zum Thema “Selbstmanagement” begleiten. Zum einen ging es dabei um die Organisation der eigenen Arbeit (“Selbstorganisation”) zum anderen auch darum, wie man mit den Belastungen in der täglichen Arbeit umgeht. Verhaltensprävention nennt das der Fachmann und die Fachfrau.

Wir hatten dabei auch über achtsamkeitskeitsbasierte Stressreduktion (MBSR) gesprochen. Seit einigen Jahren führe ich regelmäßig Übungen nach diesem Ansatz aus und kann mir mittlerweile ein Leben “ohne” nicht mehr vorstellen. Ein halbe Stunde Body Scan gehört zum täglichen Morgenritual.

Gerne komme ich dem Wunsch einiger Teilnehmer nach und empfehle einige Bücher zum Einstieg in diese faszinierende Methode.

Jon Kabat-Zinn:
Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR (Link).

In diesem Buch vom “Erfinder” des MBSR steht alles drin, was man dazu wissen muss. Allerdings liest es sich mitunter etwas sperrig und weitschweifig. Aber das ist wie so oft Geschmackssache.

Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR

Price: EUR 12,99

4.6 von 5 Sternen (60 customer reviews)

80 used & new available from EUR 7,99

Shamash Alidina:
Achtsamkeit für Dummies (Link)

Dieses Buch hat mich auf meinem Weg mit MBSR ständig begleitet. Ich nehme es nach wie vor zur Hand, um meine Kenntnisse zu vertiefen.

Achtsamkeit für Dummies

Price: EUR 16,95

4.5 von 5 Sternen (13 customer reviews)

80 used & new available from EUR 10,28

Shamash Alidina:
Achtsamkeit im Beruf für Dummies (Link)

In diesem Buch finden Sie eine Unmenge nützlicher Hinweise, wie Sie Achtsamkeit im beruflichen Alltag praktizieren können, z. B. in Besprechungen, bei Präsentationen oder im Umgang mit Termindruck. Beim Lesen war ich sehr überrascht, wo überall im beruflichen Alltag Achtsamkeit praktiziert werden kann.

Achtsamkeit im Beruf für Dummies

Price: EUR 16,99

(0 customer reviews)

60 used & new available from EUR 15,00

Vom selben Autor gibt es auch ein Übungsbuch zur Achtsamkeit. Ich kann es Ihnen zu diesem Zeitpunkt nicht empfehlen, weil ich es noch nicht gelesen habe. Allerdings steht es bei mir auf der Einkaufsliste ganz oben. Ich melde mich wieder, wenn ich damit gearbeitet habe.

Diese Bücher habe ich übrigens nicht in einem Stück gelesen, sondern eher alternierend in der Art Lesen-Tun-Lesen-Tun etc. Bis heute schlage ich immer wieder in ihnen nach, wenn ich mich weiter entwickeln will oder etwas ganz Bestimmtes wissen möchte.

Wenn Sie gerne Videos schauen, dann haben Sie die nächsten Monate gut zu tun. Auf youtube gibt es Filme von und mit Jon Kabat-Zinn in Hülle und Fülle.

Neben der Meditation empfiehlt der Meiser auch gewisse einfache Yoga-Übungen. Hier kann ich die Videos von Dr. Lynn Rossy empfehlen. Wie gesagt einfach, aber wirkungsvoll.

Ach ja, eine mp3-Datei mit einer Anleitung zu einem Body-Scan gibt es bei der Techniker Krankenkasse zum kostenlosen Download. Probieren Sie es aus!

2 Antworten

Gunter Dueck über die optimale Auslastung

Dieses Jahr hat auf der re:publica auch Gunter Dueck eine Keynote gehalten. Ich muss gestehen, ich mag die Art wie er redet, nicht besonders. Für mich klingt ein bisschen nach dem kleinen Nils, der uns in einer Kindersendung die Welt erklärt. „Den kleinen Professor“ nennen so ein Verhalten die Transaktionsanalytiker.

Sei’s drum, das ist ein Stil- bzw. Geschmacksfrage. Was Gunter Dueck zu sagen hat, ist allemal be-merkenswert. Von seinem Vortrag habe ich mir gemerkt:

  • Die Herleitung einer optimalen Auslastung über die Warteschlangentheorie
  • Das Zitat über die Dummheit von Bertold Brecht (schon wieder!)
  • Den Unterschied zwischen doof einfach und genial einfach.

Mit diesem Vortrag wirbt Gunter Dueck natürlich auch für sein neues Buch „Schwarmdumm: So blöd sind wir nur gemeinsam“. Erfolgreich finde ich: Gelesen habe ich es bisher noch nicht, aber es steht auf dem Einkaufszettel ganz oben.

Schwarmdumm: So blöd sind wir nur gemeinsam

Price: EUR 24,99

4.6 von 5 Sternen (36 customer reviews)

68 used & new available from EUR 18,00

 

Nachtrag (13. Mai 2015)

Jan Fischbach geht in einem Blogbeitrag auf das Buch von G. Dueck und dort speziell auf “Warteschlangen im Management” ein. Lesenswert!

2 Antworten

Büchertipps

Immer wieder werde ich in meinen Workshops um Literaturempfehlungen gebeten.
Dem komme ich gerne nach.

Die Liste mit den empfohlenen Büchern ist natürlich subjektiv und unvollständig. Wenn Sie selbst Empfehlungen beisteuern möchten, dann lassen Sie es mich wissen.

Seien Sie mir nicht böse, wenn ich direkt auf Amazon verlinke. Schließlich muss ich irgendwie das Futter für meine Katze Leni verdienen.

Selbstorganisation

Stephen Covey et. al:
Der Weg zum Wesentlichen: Der Klassiker des Zeitmanagements

Im Titel steht es schon. Dieses Buch ist ein Klassiker. Allerdings frage ich mich, ob die vorgestellten Methoden noch dem heutigen Arbeitsalltag angemessen sind. Dennoch gibt es ein paar gute Tipps zum Beispiel zur Wochenplanung. Eine ganz persönliche Bemerkung: Ich bekomme nur schwer Zugang zu den Büchern von Covey. Das mag an seinem Schreibstil liegen. Aber vielleicht ist das bei Ihnen ja anders.

Der Weg zum Wesentlichen: Der Klassiker des Zeitmanagements

Price: EUR 27,00

(0 customer reviews)

71 used & new available from EUR 9,95

Lothar J. Seiwert:
Das neue 1×1 des Zeitmanagement

Das, was Covey für die englischsprachige Welt ist, ist Seiwert für den deutschen Raum. Sie finden hier die wesentlichen Punkte des klassischen Zeitmanagements auf knappem Raum auf den Punkt gebracht. Ob es so funktioniert, ist eine andere Frage.

Das neue 1×1 des Zeitmanagement

Price: EUR 9,80

4.3 von 5 Sternen (37 customer reviews)

33 used & new available from EUR 2,82

David Allen:
Getting Things Done: The Art of Stress-Free Productivity

Der Autor, der meine eigene Arbeitsweise zusammen mit Linenberger (s.u.) am meisten beeinflusst hat. Wenn Sie des Englischen mächtig sind, dann besorgen Sie sich diese Ausgaben. Die deutsche Übersetzung ist nämlich, sagen wir mal so, stark optimierbar.

Getting Things Done: The Art of Stress-Free Productivity

Price: EUR 10,89

3.3 von 5 Sternen (3 customer reviews)

95 used & new available from EUR 10,66

David Allen:
Wie ich die Dinge geregelt kriege: Selbstmanagement für den Alltag

Die deutsche Übersetzung des o.a. Bestsellers.

Wie ich die Dinge geregelt kriege: Selbstmanagement für den Alltag

Price: EUR 9,99

3.9 von 5 Sternen (90 customer reviews)

7 used & new available from EUR 9,14

David Allen:
Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag

Beim Lesen dieses Buches hatte ich den Eindruck, dass sich David Allen sich noch einmal hingesetzt hat, um Getting Things Done in Ruhe und diesmal “richtig” zu schreiben. Es erscheint mir besser strukturiert und ausgereifter als sein Bestseller.

Ich schaff das!: Selbstmanagement für den beruflichen und privaten Alltag

Price: EUR 19,99

3.7 von 5 Sternen (12 customer reviews)

60 used & new available from EUR 11,91

Michael Linenberger:
Master Your Workday Now!

Michael Linenberger hat Microsoft Outlook zum Kernpunkt seines Ansatzes zur Selbstorganisation gemacht. In diesem Buch beschreibt er die grundlegenden Prinzipien, die auch ohne Outlook funktionieren.

John Perry:
Einfach liegen lassen: Das kleine Buch vom effektiven Arbeiten durch gezieltes Nichtstun

In diesem Buch beschreibt John Perry, warum Aufschieben gar nicht so schlecht ist, zumindest wenn man die Funktionsweise begriffen hat. Ich möchte es den Aufschiebern unter den Lesern wärmstens ans Herz legen möchte. Im Gegensatz zu den meisten Ratgebern zur Selbstorganisation ist dieses Büchlein kurzweilig und witzig geschrieben.

Einfach liegen lassen: Das kleine Buch vom effektiven Arbeiten durch gezieltes Nichtstun

Price: EUR 8,90

4.4 von 5 Sternen (14 customer reviews)

68 used & new available from EUR 8,90

[nach oben]

Selbstorganisation mit Outlook

Michael Linenberger:
Total Workday Control Using Microsoft(r) Outlook

Bücher über Outlook gibt es viele. Aber die meisten erklären uns nur, was sich hinter den Menüpunkten verbirgt und nicht, wie wir damit unsere Arbeit organisiert bekommen. Bei diesem Buch ist das anders. Ich habe mein Outlook so eingestellt, wie Linenberger es empfiehlt und seitdem flutscht es. Dringende Leseempfehlung für die, die Outlook gewinnbringend einsetzen möchten. Leider nur in Englisch erhältlich.

Total Workday Control Using Microsoft(r) Outlook

Price: EUR 16,95

4.7 von 5 Sternen (3 customer reviews)

13 used & new available from EUR 16,95

Greg Harvey:
Manage Your Life with Outlook For Dummies

Dieses Buch aus der bekannten Dummies-Reihe gibt einen hervorragenden Überblick, wie man seine Aufgaben mit Outlook organisiert. Mir gefällt besonders, das Harvey einen Überblick über die verschiedenen Ansätze der Selbstorganisationsgurus gibt. Leider ist das Buch bei der Version 2007 stehen geblieben und nur in Englisch erhältlich.

Manage Your Life with Outlook For Dummies

Price: EUR 18,38

5.0 von 5 Sternen (1 customer reviews)

19 used & new available from EUR 2,16

Sally McGhee:
Take Back Your Life!

Dieses Buch ist bis ins Detail eine Umsetzung von Getting Things Done nach David Allen mit Outlook. Sogar das berühmte Diagramm mit dem Workflow ist 1:1 übernommen. Leider auch nur für die Version 2007 und in Englisch.

Take Back Your Life!: Using Microsoft® Office Outlook® 2007 to Get Organized and Stay Organized (Inside Out)

Price: EUR 15,94

5.0 von 5 Sternen (1 customer reviews)

42 used & new available from EUR 1,52

[nach oben]

Andere Software-Tools

Herbert Hertramph:
Mit Evernote Selbstorganisation und Informationsmanagement optimieren

Der Klassiker zum Platzhirsch unter den Programmen für das Notizenmanagement. Ich kann mir schwer vorstellen, dass nach der Lektüre dieses Buchs noch irgendwelche Fragen offen bleiben. Vor einiger Zeit habe ich mit dem Autoren meinen allerersten Podcast gemacht. Es gibt auch ein einschlägiges Blog.

Mit Evernote Selbstorganisation und Informationsmanagement optimieren (mitp/Die kleinen Schwarzen)

Price: EUR 19,99

4.7 von 5 Sternen (22 customer reviews)

78 used & new available from EUR 14,95

Jochen und Markus Hegele:
Effizient arbeiten mit Google Tools

Was mir an diesem Buch besonders gefällt, ist die Dosierung der Informationen. In einem flotten Stil geschrieben, bekommen Sie alle Informationen, die Sie für einen soliden Einstieg in die jeweilige Google-Anwendung brauchen. Auch hier gibt es ein Blog zum Buch.

Effizient arbeiten mit Google Tools

Price: EUR 24,99

5.0 von 5 Sternen (3 customer reviews)

76 used & new available from EUR 19,84

[nach oben]

Achtsamkeit

Jon Kabat-Zinn:
Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR

In diesem Buch vom “Erfinder” des MBSR steht alles drin, was man dazu wissen muss. Allerdings liest es sich mitunter etwas sperrig und weitschweifig. Aber das ist wie so oft Geschmackssache.

Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR

Price: EUR 12,99

4.6 von 5 Sternen (60 customer reviews)

80 used & new available from EUR 7,99

Shamash Alidina:
Achtsamkeit für Dummies

Dieses Buch hat mich auf meinem Weg mit MBSR ständig begleitet. Ich nehme es nach wie vor zur Hand, um meine Kenntnisse zu vertiefen.

Achtsamkeit für Dummies

Price: EUR 16,95

4.5 von 5 Sternen (13 customer reviews)

80 used & new available from EUR 10,28

Shamash Alidina:
Achtsamkeit im Beruf für Dummies

In diesem Buch finden Sie eine Unmenge nützlicher Hinweise, wie Sie Achtsamkeit im beruflichen Alltag praktizieren können, z. B. in Besprechungen, bei Präsentationen oder im Umgang mit Termindruck. Beim Lesen war ich sehr überrascht, wo überall im beruflichen Alltag Achtsamkeit praktiziert werden kann.

Achtsamkeit im Beruf für Dummies

Price: EUR 16,99

(0 customer reviews)

60 used & new available from EUR 15,00

Chris Grijns:
Relax@work: Achtsam und entspannt im Berufsalltag

Ähnlich wie bei dem Buch zuvor finden Sie viele Tipps, wie Sie achtsam durch den (beruflichen) Alltag gehen können. Nicht ganz so umfangreich wie das Buch von Alidina, aber vielleicht gerade deshalb umso nützlicher.

Relax@work: Achtsam und entspannt im Berufsalltag (HERDER spektrum)

Price: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen (1 customer reviews)

1 used & new available from EUR 9,99

[nach oben]

Kommunikation im Betrieb

Paul Watzlawick:
Menschliche Kommunikation: Formen, Störungen, Paradoxien

Dies ist das Standardwerk von Paul Watzlawick. Im Gegensatz zu vielen anderen seiner Bücher ist dieses nicht unbedingt leichte Kost. Es lohnt sich aber allemal, sich damit auseinanderzusetzen.

Menschliche Kommunikation: Formen, Störungen, Paradoxien

Price: EUR 19,95

4.2 von 5 Sternen (34 customer reviews)

72 used & new available from EUR 16,94

Friedemann Schulz von Thun:
Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte

Kein Kommunikationstraining ohne die “Vier Seiten einer Nachricht” von Friedemann Schulz von Thun. Seine Bücher sind auch für Laien leicht verständlich und von hohem Nutzen im privaten und beruflichen Alltag.

Friedemann Schulz von Thun:
Miteinander reden 1: Störungen und Klärungen

Das ist der Klassiker unter den Werken von Schulz von Thun. Sie wissen schon.. Die vier Seiten einer Nachricht.

Miteinander reden 1: Störungen und Klärungen. Allgemeine Psychologie der Kommunikation

Price: EUR 9,99

4.5 von 5 Sternen (120 customer reviews)

75 used & new available from EUR 1,48

Friedemann Schulz von Thun:
Miteinander reden 1-4

Wenn Sie noch tiefer in die Materie eintauchen wollen, dann empfehle ich Ihnen diese 4 Bücher, die zusammen im Schuber gibt. Hier lernen Sie weiterführende Modelle kennen, wie z.B. das “Innere Team”.

Joseph O’Connor und John Seymour:
Neurolinguistisches Programmieren: Gelungene Kommunikation und persönliche Entfaltung

NLP ist sehr umstritten, dennoch gibt es m. E. einige interessante Aspekte. Wenn Sie einen umfassenden, aber dennoch leicht zu lesenden Einstieg bekommen möchten, dann ist dieses Buch vielleicht das richtige für Sie.

Neurolinguistisches Programmieren: Gelungene Kommunikation und persönliche Entfaltung

Price: EUR 21,80

4.3 von 5 Sternen (20 customer reviews)

82 used & new available from EUR 16,52

[nach oben]

Präsentieren

Cliff Atkinson:
Beyond Bullet Points: Using Microsoft PowerPoint to Create Presentations that Inform, Motivate, and Inspire

Lassen Sie sich vom Titel des Buches nicht irreführen. Es geht hier weniger um PowerPoint als vielmehr darum, wie Sie Ihrer Präsentation eine sinnvolle Struktur geben. Mich hat die Vorgehensweise so sehr überzeugt, dass ich sie in nahezu allen meinen eigenen Präsentationen anwende. Mehr Empfehlung geht nicht.

Cliff Atkinson:
Erzählen statt aufzählen: Neue Wege zur erfolgreichen PowerPoint-Präsentation

Die deutsche Version des o.a. Titels, die leider vergriffen zu sein scheint. Allerdings bekommen Sie sie für einen Appel und ein Ei im Grabbelkasten. Da heißt es zugreifen, solange es noch geht.

Erzählen statt aufzählen: Neue Wege zur erfolgreichen PowerPoint-Präsentation; 2. Auflage. Mit CD-ROM.

Price: EUR 9,17

4.0 von 5 Sternen (10 customer reviews)

3 used & new available from EUR 9,17

Hermann Plasa:
Microsoft PowerPoint 2010 – Einfach besser präsentieren: Gestaltung, Technik, Tipps & Tricks

Für mich eines der besten Bücher zum Thema Präsentieren mit PowerPoint. Hier wird ihnen gezeigt, wie Sie mit PowerPoint Ihre Präsentationsziele erreichen und nicht, welche Menüunterunterpunkte es gibt. Vorbildlich!
(Das Buch gibt es auch für PowerPoint 2013)

Microsoft PowerPoint 2010 – Einfach besser präsentieren: Gestaltung, Technik, Tipps & Tricks

Price: EUR 19,90

4.9 von 5 Sternen (16 customer reviews)

75 used & new available from EUR 9,91

Robin Willliams:
Das kleine, feine Präsentationsbuch

Es kommt nicht nur auf den Inhalt, sondern auch auf die Verpackung an. Robin Williams zeigt Ihnen die wichtigsten Grundsätze der Foliengestaltung aus Sicht der professionellen Grafikdesignerin. Leider ist das Buch vergriffen. Sie bekommen es jedoch gebraucht für kleines Geld.

Scott Berkun:
Bekenntnisse eines Redners: Oder die Kunst, gehört zu werden

Dies Buch ist weniger eine Anleitung als vielmehr eine Sammlung mit Geschichten rund um Vorträge und Präsentationen. Dennoch oder gerade deshalb steckt es voller nützlicher Hinweise.

[nach oben]

Hinterlasse eine Antwort