Personal Kanban

Aus gegebenem Anlass wie es so schön heißt, habe ich im Internet etwas Recherche zum Thema “Personal Kanban” betrieben. Hintergrund ist ein Coachingtermin, bei dem wir Personal Kanban als Möglichkeit zur Verfolgung persönlicher Projekte diskutieren möchten. Hier meine Ausbeute, natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Wie immer bin ich Ihnen für weitere Quellen dankbar.

Artikel (deutsch)

Artikel (englisch)

Podcasts

Anwendungen, Software, Hardware

  • Kanban Tool (Beta Phase, daher noch kostenlos, Facebook-Fanseite)
  • Zen (Mit der kostenfreien Variante kommt man persönlich nicht allzu weit, wenn ich die Preisstaffelung richtig gelesen habe)
  • LeanKit (Die kostenfreie Variante scheint mir für den persönlichen Bedarf auszureichen)

Jim Benson hat für Frühjahr 2010 ein einschlägiges Buch angekündigt. Der Frühling ist noch nicht richtig da, das Buch daher offensichtlich auch nicht. Ich halte Sie auf dem laufenden.

16 Antworten

16 Gedanken zu „Personal Kanban

  1. Pingback: Personal Kanban: Noch ein Nachschlag » imgriff.com

  2. Pingback: „Kanban – Die japanische Übersetzung einer To-Do-Liste“ auf karrierebibel.de – Jeden Tag mehr Erfolg!

  3. Jan Fischbach

    Es gibt auch einen praktischen Weg, ein Kanban-Board mit Outlook abzubilden. Das ist für diejenigen interessant, die ihren gewohnten Aufgabenmanager nicht aufgeben wollen und die Synchronisation mit ihren Blackberries etc. brauchen.
    Ich habe mir für mein Kanban-Board mehrere Aufgabenordner angelegt. Jeder Ordner steht für eine Stufe (z. B. Inbox, Planen, Bereit, in Arbeit, Dokumentieren, Abrechnen). Den “normalen” Aufgabenordner von Outlook benutze ich für mein Backlog oder die Stufe “Bereit”. Aufgaben wandern so von Ordner zu Ordner.
    Für das Kanban-Board selbst, habe ich mir eine neue HTML-Seite für “Outlook Heute” erstellt. Diese enthält im Prinzip eine Tabelle mit sovielen Spalten, wie ich sie brauche. In die einzelnen Spalten binde ich dann eine Aufgabenansicht als Objekt
    Die Ansicht (Homepage) von Outlook heute kann mit einem Rechtsklick auf das Postfach (“Eigenschaften für Postfach …”) geändert werden. Einfach auf die zuvor erstellte HTML-Datei verweisen.
    Ich habe diesen Weg gewählt, weil ich oft E-Mails in eine Aufgabe umwandeln, in dem ich sie auf meinen Aufgabenordner ziehe. Ich habe kein Tool gefunden, das vernünftig Aufgaben aus meinem Outlook mit einer Kanban-Software synchronisiert. Und ich wollte meine ganzen Aufgaben auch nicht nochmal neu eingeben.
    Der Zugriff per Programmierschnittstelle bedeutete mir mehr Aufwand als mir lieb gewesen wäre. Beim Test mit Perl und Win32::OLE schien mir der Offline-Modus in die Quere zu kommen.
    So habe ich nun einen praktischen Weg.
    Credits an ShamansTears “Outlook: Creating Your Own Outlook Today Page”, http://blogs.tech-recipes.com/shamanstears/2008/04/15/outlook-creating-your-own-outlook-today-page/

    Antworten
  4. AlMai

    Aktuell bin ich gerade dabei Pomodoro und Kanban mit Excel abzubilden. Die Darstellung in Spalten bietet sich gerade zu für eine Excel-Implementierung an.

    Antworten
  5. Melanie Langenhan

    Jetzt gibt es auch eine iPhone App namens iKan dazu. Guckt mal im iTunes-Store … Konnte es noch nicht testen, weil auf meinem iPod touch noch nicht das neueste System-Update aufgespielt ist (3.13).

    Antworten
  6. AlMai

    In den letzten Tagen hat mich echt das Personal-Kanban-Fieber gepackt. Beim Stoffsammeln bin ich darauf gestoßen, dass sich ein Kanban-Board hervorragende mit dem Mindjet MindManager darstellen läßt. Wer möchte, kann sich eine erst Version hier herunter laden. Viel Spass damit!

    Antworten
  7. Pingback: Links #5 « nibeblog

  8. Pingback: ToolBlog » Schon wieder ein Stern am Kanban-Himmel: Kanbanery

  9. Pingback: Personal Kanban mit kanban2go » ToolBlog

  10. Pingback: Wie mein Kanban sich veränderte: Team Kanban, das wirklich funktioniert » imgriff.com

  11. Pingback: iPad Apps für Kanban und Scrum « Denkenswert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 − drei =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>