Google+TwitterFacebookStephan List auf Xing
Arbeitsorganisation - Produktiv und Persönlich

Monthly Archives: Juli 2009

Warum Multitasking nicht funktioniert

Nun gut, vielleicht geht es ja bei manchen Zeitgenossen, aber bei mir funktioniert Multitasking definitiv nicht. Immer schön eins nach dem anderen, lautet meine Devise. Wie es scheint, befinde ich mich damit in bester Gesellschaft oder “there’s nothing wrong with it”, wie meine amerikanischen Freunde sagen. Mark McGuiness hat die Erkenntnisse zu Multitasking in einem […]

Planen mit Papier

Daryl Furuyama beschreibt auf seinem/ihrem (?) Blog WhiteHatBlackBox, wie er/sie sich organisiert. Er/sie benutzt dazu einen modifizierten Moleskine Hipster PDA, ein Formular zur Tagesplanung und eines für die Woche. Ein ausdrückliches Dankeschön Daryl für die ausführliche Beschreibung, wie die einzelnen Tools eingesetzt werden. Dazu gibt es auch eine umfangreiche Fotostrecke bei Flickr. Die Formulare werde […]

Making It All Work als Mind-Map (Update)

Making It All Work als Mind-Map (Update): Kontrolle komplett (mmap).

Wie Sie Ihre @Kontexte herausfinden

Für mich ist das Konzept der Kontexte bei Getting Things Done einer der Unterschiede, die den Unterschied zu anderen Aufgabenmanagementsystemen ausmachen. Allerdings ist das Konzept nicht ganz leicht zu verstehen und man muss ein bisschen herumprobieren, bis man die Kontexte definiert hat, die für das eigene Arbeitsumfeld passen. Ich selbst habe meine Kontexte mehr als […]

Wie Sie das Mind-Mapping verbessern können

Vor gut einer Woche hat Michael Deutch auf seinem Blog ein paar Ressourcen zum Thema “Mind-Mapping” veröffentlicht, die es in sich haben: 20+ Resources to Become a Better Mind Mapper. Sie finden dort Aufzeichnungen von Webinars, Podcasts und viele Beispiele von allerhand verschiedenen Mind-Maps. Anregungen in Hülle und Fülle.

GTD als Hintergrundbild

FreeAssociates haben Ablaufdiagramme zu GTD entworfen, die so dekorativ sind, dass Sie sie auch als Bildschirmhintergrund verwenden können. Die Diagramme gibt es mit zweierlei Schrifttypen, ganz nach Geschmack.

Ballsaal oder Konferenzraum?

Conference Room vs. Ballroom Style Presentations heißt ein Artikel, in dem Andrew Abela auf die Unterschiede der beiden Präsentationsansätze eingeht. Ein einschlägiges pdf-Dokument dazu gibt es auch. Am besten ist freilich man lernt aus/in der Praxis: Ballroom style presentations as video: Xplane on Leadership.

7 kleine Tricks gegen Lampenfieber

Der große Will Quadflieg hat einmal gesagt, ihn plage selbst im hohen Alter noch das Lampenfieber. Andererseits sei für ihn der Schauspielerberuf ohne Lampenfieber überhaupt nicht denkbar. Ich denke, wenn einer der größten Mimen deutscher Sprache Lampenfieber haben darf, dann steht Ihnen das schon lange zu. Mohamad Zaki gibt Ihnen sieben kleine Tipps zum Umgang […]

Presentation Zen als Mind-Map

Wie am Wochenende schon angetwittertkündigt, hier meine Zusammenfassung von Garr Reynolds “Zen oder die Kunst der Präsentation”. Ich habe in der Map auch zwei Videos, sowie die Verweise des Autors auf Präsentationsbeispiele verlinkt. Vielleicht ist die Map für Sie nützlich, Sie können sie im MindManager-Format herunterladen.

Jello Dashboard in neuer Version

Ich denke, es ist jetzt wirklich mal an der Zeit, dass ich mich mit Yello Dashboard ernstlich beschäftige. Da scheint sich in der Version 5 einiges getan zu haben: Jello Dashboard is a Getting Things Done (GTD) solution for Microsoft Outlook 2003 and above. It consists of several javascript files running under a single web […]

css.php