Google+TwitterFacebookStephan List auf Xing
Arbeitsorganisation - Produktiv und Persönlich

Podcast 010: Im Gespräch mit Falk Schmidt

Falk Schmidt

Diesmal plauderte ich mit Falk Schmidt, Projektmanager und Solution Architect, über die Themen:

  • Was macht Falk Schmidt als Projektmanager?
  • Die Eigenheiten von Langfristprojekten
  • Wie man Projekte an die Wand fährt
  • Welche Werkzeuge Falk benutzt
  • Wie ihm eine Veranstaltung mit Anthony Robbins gefallen hat

 

 

Hier die Links zur Folge:

Ich bitte die Qualität zu entschuldigen. Ich lerne selbst noch bei Podcast Nr. 10. :-(

 

Mit Mathematik gegen den Jetlag: Entrain

Im Toolblog, dem Magazin für alles und jeden, habe ich mich schon einige Male mit dem Thema “Jetlagauseinandergesetzt. Forscher der University of Michigan setzen mathematische Algorithmen ein, um zumindest die unangenehmen Folgen eines Jetlags abzumildern. Dabei ist eine App für das iPhone herausgekommen, die Ihnen genau zeigt, wie Sie sich verhalten müssen, um Ihre innere Uhr den neuen Gegebenheiten anzupassen. Die App heißt Entrain und kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden. Sollten Sie an dem wissenschaftlichen Hintergrund der Anwendung interessiert sein, dann hier entlang:

Ein interessantes Konzept. Falls Sie die App ausprobiert haben, dann lassen Sie uns an Ihren Erfahrungen teilhaben. Die Kommentarfunktion steht Ihnen offen!

[via f.lux auf Facebook]

 

Freie Bilder für Ihre Website

Mit der Frage “Wo bekomme ich lizenz- und kostenfreie Bilder für meine Website oder mein Blog her” habe ich mich im Toolblog immer wieder beschäftigt. Nun gibt Andreas Weck in seinem Artikel “Hochglanz und für lau: 8 Seiten, die langweiligen Stockfotos den Kampf ansagen” weitere Quellen an, auf denen Sie fündig werden. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mir die 8 Seiten, auf die Andreas verweist, sämtlich unbekannt waren. In dem Beitrag erhalten Sie zu jeder Fotosammlung eine kurze Beschreibung mit samt einigen Beispielfotos.
Meine Auswahl: Ich werde mir in nächster Zeit sicher “New Old Stock” und “Death to the Stock Photo” anschauen.

Damit Sie nicht mühsam suchen müssen, hier die Liste der Toolblog-Artikel, die sich mit Bildquellen beschäftigen:

Kind_mit_Kamera

[Foto von Raíssa Ruschel [via flickr]]

 

David Pogue gibt 10 Technik-Tipps, die Zeit sparen

Ich bin heute etwas unter Strom, deshalb nur ein Video: David Pogue: 10 top time-saving tech tips.

 

101 Tipps für Ihren Erfolg

Vielleicht sind Sie auf englischsprachigen Websites im Themenbereich Bildung schon einmal auf die ominöse Zahl “101″ gestoßen. Dazu sagt die Wikipedia:

Im angelsächsischen Raum ist 101 der erste College- oder Universitätskurs in einem Fach. Im erweiterten Sinne werden mit 101 daher auch die Grundlagen eines bestimmten Themengebietes bezeichnet. Allerdings wird es in diesem Zusammenhang als „Eins-Null-Eins“ ausgesprochen.

In diesem Sinn ist es auch zu verstehen, wenn Nicholas Bate von “Secrets of Success 101: The Completed 101” spricht. Dass seine Liste dann auch noch genau 101 einzelne Erfolgstipps umfasst, ist ein kleiner Gag am Rande. Wie nicht anders zu erwarten, finden Sie in der Liste die ganze Bandbreite von Binsenweisheit bis kleine Perlen zum Nachdenken.

Es lohnt sich, die Liste zumindest einmal zu überfliegen. Ich bin mir sicher, Ihre Augen werden an dem einen oder anderen Hinweis hängen bleiben.

 

4 Alternativen zu Google Chrome

Seit ich vor Jahren vom Firefox auf Google Chrome umgestiegen bin, habe ich die Fortentwicklung der Browser gar nicht mehr verfolgt. Schlicht und einfach deshalb, weil ich mit Chrome zufrieden bin und nichts auszusetzen finde.

Nun bin ich über einen Artikel von Spanner Spencer gestolpert, der sich mit alternativen Browsern beschäftigt: Four Alternative, Useful Browsers Based On Google Chrome. Nun ja, wie der Leser sehen kann, sind es keine wirklich reinrassigen Alternativen, denn alle wurden auf der Basis von Chrome entwickelt. Es handelt sich um

  1. SRWare Iron: Für mehr Sicherheit beim Surfen
  2. Comodo Dragon: Dto.
  3. CoolNovo: Mehr Sicherheit plus viele Komfortfunktionen
  4. Torch Browser: Der Browser für Multimediafreunde

Zu jedem der o.a. Browser gibt Ihnen Spanner einige Hintergrundinformationen.

Ich glaube zwar nicht, dass ich jetzt meinem Chrome untreu werde und etwas anderes installieren werden. Aber vielleicht haben Sie Verwendung für eine der Alternativen.

 

10 Tipps für eine gute Besprechung

Besprechungen stehen ganz oben auf der Hitliste der Zeitdieben. Ein Evergreen sozusagen. Nun halte ich nichts davon, Besprechungen generell zu verteufeln. Wie wir wissen, findet menschliche Kommunikation nicht nur auf der Sachebene statt sondern auch auf der Beziehungsebene. Wir brauchen Besprechungen, allerdings keine, die mangelhaft vorbereitet und schlecht durchgeführt sind. Auf facilitate.com finden Sie “10 Tips for Good Meeting Design“. Hier die Tipps:

  1. Planen Sie die Besprechung sorgfältig
    Planen ist mehr als nur die Agenda. Wenn Sie der Besprechungsleiter sind, sollten Sie über ein Drehbuch nachdenken.
  2. Denken Sie an die 3 wesentlichen Bestandteile einer Besprechung:
    1. Ziele: Was soll dabei herauskommen?
    2. Teilnehmer: Bedürfnisse, Aufgaben, Beziehungen?
    3. Werkzeuge: Welche Methoden führen effizient zum Ziel?
  3. Machen Sie den Erfolg messbar
  4. Beschränken Sie die Teilnehmerzahl
    Grundsatz: So wenig wie möglich, so viel wie nötig
  5. Denken Sie an Zweck, Menschen, Prozess und den Ablauf
    (Purpose, People, Process, Progress)
  6. Legen Sie die Verantwortlichkeiten des Einladenden fest
    Nein, das ist nicht zwangsläufig der Besprechungsleiter!
  7. Legen Sie die Verantwortlichkeiten der Teilnehmer fest
  8. Wie können sich die Teilnehmer vorbereiten, damit im Meeting konzentriert gearbeitet werden kann?
  9. Überlegen Sie, wie die Diskussion der einzelnen Tagesordnungspunkte erfolgen soll
  10. Wie soll die Besprechung nachbereitet werden? Welche Aktivitäten sollen folgen?

Es lohnt sich, den Artikel zu lesen, denn es gibt zu jedem Tipp entsprechende Hintergrundinformationen. Man merkt dem Beitrag an, dass er von professionellen “Facilitators” verfasst wurde, denn er geht über die üblichen Binsenweisheiten hinaus.

Meeting

[Foto von Andrew Magill  [via flickr]]

 

Brian Tracy: Organisieren Sie Ihr Leben!

Ich gebe zu, ich habe mich bisher noch nicht mit den Werken von Brian Tracy beschäftigt, kenne aber eine Menge Leute, die an seinen Lippen hängen. Bilden Sie sich selbst ein Urteil. Brian Tracy: Organize Your Life.

Naja, sehr amerikanisch…

 

Die große Methodensammlung: The Community Tool Box

Wenn Sie den festen Vorsatz haben, die Welt zu ändern, aber noch nicht so recht wissen, wie Sie das anstellen sollen, dann naht Hilfe in Form der Community Tool Box der University of Kansas.

Hier finden Sie eine große Zahl von Methoden, mit denen Sie effektiv und effizient Organisationsentwicklung im weitesten Sinne betreiben können. Die Methodensammlung ist in Kategorien eingeteilt, die dem Entwicklungsprozess folgt:

  • Situationsanalyse
  • Einbindung von Betroffenen
  • Strategieentwicklung
  • Leadership und Management (ja, das ist ein Unterschied!)
  • Problemanalyse und Lösungsfindung
  • Interventionen

und einiges mehr.

Die Website beschränkt sich aber nicht nur auf die Darstellung geeigneter Werkzeuge. Sie finden eine Menge Hintergrundinformationen und weiterführende Links zum Thema Entwicklungsarbeit.

Für mich eine der wertvollsten Seiten, die ich in den letzten Monaten entdeckt habe. Ich werde lange brauchen, bis ich die vielen Informationen für mich einsortiert habe.

 

Der Spickzettel für Google Mail

Als Methusalem unter den Computernutzern verzichte ich wenn möglich auf die Maus und ziehe die Bedienung mit der Tastatur vor. Nachteil: Man muss sich die Tastaturkürzel alle merken und das wird mit zunehmendem Alter wiederum schwerer. Gott sei Dank gibt es Merkhilfen in Form von Spickzetteln. Hier zum Beispiel für die Verwendung von Shortcuts bei Google Mail. Ein Dankeschön an die Macher!

The Minimalistic Gmail Cheat Sheet

by AleksTsatskin.
Explore more visuals like this one on the web’s largest information design community – Visually.

[via Gizmodo]

css.php